vergesslich

An Geburtstage zu denken finde ich schon sehr schwer.
Dann aber auch noch zu wissen, wie alt der jenige geworden ist,  das finde ich noch schwerer.
Immerhin ändert sich das ja von Jahr zu Jahr..
Den Geburtstag meiner Eltern kann ich mir nur merken, da meine mutter genau an Halloween Geburtstag hat und mein Vater an einem Freitag den 13. geboren wurde..
Ob das gute Zeichen sind...?

 

25.10.12 20:40, kommentieren

Werbung


frech

Was für ein freches Schaf!


18.10.12 21:47, kommentieren

Immer wieder..

Immer wieder die gleiche Sch... 10 Jahre lang musste ich mir nun schon anhören, dass ich zu still bin und  mich nicht am Unterricht beteiligen würde.

Und es sieht ganz stark danach aus, als würden aus den 10 Jahren, nun 11 werden. Heute Kam der Lehrer zu mir um die übliche Leier abzuspuhlen. Eigentlich könnte ich schon Kärtchen vorbereiten, dann kann ich mir das Reden sparen. 

Ich weiß, dass das ein Problem von mir ist, aber mir ständig zu sagen, dass ich nicht gut bin, so wie ich bin, macht es auch nicht besser. Vielleicht erkennt sich ja jemand Stilles hier drin wieder.. Ihr seit nicht alleine ! 

 

2 Kommentare 2.10.12 22:56, kommentieren

Es soll, es soll, es soll..

Geburtstage. Der schönste Tag im Jahr für einen selbst doch Stress für die Freunde. Was schenke ich nur ?!

Zu diesem Anlass wird einem oft genug bewusst, wie wenig man den anderen doch eigentlich kennt. 

Es soll etwas persönliches sein. Es soll zeigen wie viel sie dir wert sind. Es soll kein Staubfänger werden. Es soll sie überraschen. Es soll Wunder vollbringen. Es soll den Weltfrieden bringen. Es soll, es soll, es soll... .

Noch schlimmer wird es, wenn man dem anderen Geschlecht etwas schenken soll... . Ich hab es meinem Freund einfach gemacht und ihm vier Amazon-Links gegeben von schönen Dingen. Da bleibt die 'riesige' Überraschung zwar aus, aber ich erspare ihm den Stress und kriege ein (von vier) schönes Geschenk (wehe es wird nicht die Kette!!) 

Tut ihr euch auch so schwer mit Geschenken?

26.9.12 21:09, kommentieren

Geheimclub Hollister

Ich erzähl einfach mal von meinem Wochenende. Seit meine gesamten Mitschüler scheinbar einen Club gegründet haben, dem ich noch nicht angehörte, habe ich es dieses Wochenende endlich geschafft ihr Clubhaus ausfindig zu machen. Hinter Palmen und verdammt gutaussehenden Türwächtern versteckt, war es zu finden.Es war getarnt als Geschäft. Und scheinbar musste man sich erst ein Club-Shirt kaufen um aufgenommen zu werden. Durch die ganzen Düfte benebelt hätte ich auch fast den ganzen Laden leergekauft (ohne eigentlich gesehen zu haben, was ich da so in den Händen hatte), wenn die Schlange an der Kasse nicht so lange gewesen wäre. Und so schnell wie ich drin war, wurde ich auch schon mit der Menge hinausgetragen und zum Abschied gabs noch ein 'bye, have a nice day'. Ehhmm ja...bye..you ..gleichfalls, Mister Hollister Nummer..5? (war schwierig die Namensschilder (?) zu zählen, sie sahen alle gleich gut aus)

Tja leider gehöre ich immer noch nicht zu diesem Club..Mist -.-* Ich muss wohl meinen eigenen Gründen...wer ist noch dabei :D ?

23.9.12 22:14, kommentieren

Hey Leute

Tja..hallo erstmal.. Das hier ist mein erster Blog also könnt ihr mich einen 'Blog-Pimpf' nennen.. falls es überhaupt cool ist das Wort 'Pimpf' zu benutzen..oder es überhaupt ein Wort ist..

Das mit dem Foto hochladen hat leider noch nicht geklappt, wird aber bald noch folgen  

Ich freue mich natürlich über Kommentare und dergleichen, könnt mir ja mal schreiben, wie ihr zu dieser Website gekommen seit.. wenn nicht, dann ist auch gut, ich wollte nur mal hallo sagen. 

Also..hallo..und bis bald

3 Kommentare 20.9.12 21:51, kommentieren